ECKOLD Logo

NEU: Gasfedern mit Kugelschreiberprinzip

Elegantes absenken, feststellen, auslösen, ausfahren

Gasfedern mit Kugelschreiberprinzip kommen überall dort zum Einsatz, wo Elemente ohne ein aufwendiges Auslösesystem bewegt werden müssen. So werden sie als unterstützende Öffnungs- und Haltevorrichtung in der Möbelindustrie, im Maschinenbau, in der Medizintechnik und vielen weiteren Bereichen des industriellen und privaten Bereichs eingesetzt. Die Gasfeder mit Kugelschreiberprinzip arretiert sich automatisch in voll eingeschobener Lage mechanisch, wie ein Kugelschreiber. Durch leichtes Eindrücken kann die Feststellung wieder gelöst werden, worauf die Gasfeder selbständig ausfährt. Alles ganz ohne Elektrik oder andere technische Hilfsmittel.

Contact us